(◡ ‿ ◡ ✿)♡ try 1ClickPost.com paste text to share free

Anders als die Vereinigten Staaten von Amerika haben sich die meisten europäischen Nationalstaaten auf der Grundlage von Homogenisierungen entwickelt; historisch liegt ihnen das Ideal einer Einheit von Blut, Kultur, Sprache und Religion zugrunde. Dieser Drang zur Vereinheitlichung war kaum irgendwo stärker als in Deutschland, eben weil es sich erst spät zu einer Nation herausgebildet hat, und das Deutsche niemals ein so natürlicher oder unumstrittener Bezugspunkt war wie England für die Engländer oder Frankreich für die Franzosen.


Navid Kermani

  Email Quote to Friends   Link to Quote   Create Short URL  Publish Text About This Quote   Share on Facebook, Twitter, and more
  See Recommended Quotes For You

Related

Olaf hielt sich keineswegs für etwas Besonderes; seine Heavy-Metal-Kutte und die schwarzen T-Shirts...
JULI ZEH
Irgendwo war mir ein Rest von Glauben an den freien Willen geblieben, aber an diesem Morgen war ich ...
ISAAC BASHEVIS SINGER
Der Pragmatismus ersetzt uns alles, was früher die großen Ideen, die Ideologien und Religionen, de...
JULI ZEH
Wer niemals ganze Nachmittage lang mit glühenden Ohren und verstrubbeltem Haar über einem Buch sa...
MICHAEL ENDE
Das Sterben erscheint uns als die größte Schwäche überhaupt, schlimmer als Alkoholismus oder Her...
CHUCK PALAHNIUK
Das Bild vom Wirtschaftsgeschehen als einem Wettlauf oder Wettkampf ist in seinen Details etwas vers...
J.M. COETZEE
Wie wohlhabend, wie einflussreich sie waren, wie sie prosperiert hatten unter einer Regierung, die s...
IAN MCEWAN
[D]ie spezielle Müdigkeit, die jeden befällt, der sich anhören muss, was gut und böse, richtig u...
JULI ZEH
Das Amt für Desinformation pflegt nur bei schwersten Zusammenstößen von Magierwelt und Muggeln t...
NEWT SCAMANDER
Natürlich dauerte es eine Weile, bis alles kompliziert genug wurde, um Gaswolken, Galaxien, Planete...
TERRY PRATCHETT
Die meisten Lügen sind wahr und spinnen sich von ganz allein, kaum jemand kannte diese Wahrheit bes...
CHRISTOPH MARZI
Auf dem allerersten Foto, das von mir geschossen wurde, liege ich auf der Säuglingsstation, eingewi...
RAZIEL REID
Unfaßbar das erste Tier, das von einem anderen träumte. Ungeheuerlich das erste Wirbeltier, dem es...
CARLOS FUENTES
Menschen konnten nichts anderes sein als Menschen. Sie zogen sich Roben an oder Handschellen und tat...
JULI ZEH
Mädchen kriegen Titten und vergessen, wie klug und mutig sie einmal waren. Auch Jungen haben ihre e...
CHUCK PALAHNIUK
Die großartigste Fähigkeit des menschlichen Geistes ist vielleicht die, mit Schmerzen fertig zu we...
PATRICK ROTHFUSS
Das Ufer des Flusses und der vielen glitzernden Bächlein, die ihm auf allerlei Umwegen zuströmten,...
EDGAR ALLAN POE
Er entschied, noch einmal die Wahrheit zu sagen. Es war eine völlig neue Taktik für ihn, und viell...
TERRY PRATCHETT
Das pädagogische Bedenken: „Darf man Kinder mit dem Hokuspokus afrikanischer Zauberer und böser ...
WALTER MEHRING
Im Jahr 1970 noch protestierten Feministinnen gegen die Vergegenständlichung von Frauen in mondäne...
KATHLEEN BARRY
Rätselhafterweise ist Schriftsteller trotzdem der schönste Beruf der Welt. Mehr als das. Schriftst...
JULI ZEH
[...] dass es völlig hirnrissig ist, etwas für andere Menschen zu tun, weil man selbst ein Mensch ...
JULI ZEH
Verstehst du, Frauen sind wie Feuer, wie Flammen. Manche Frauen sind wie Kerzen, hell und freundlich...
PATRICK ROTHFUSS
Den Haag, das zu jener Zeit um die vierzigtausend Einwohner zählte, nennt Diderot das schönste Dor...
W.G. SEBALD
Wir alle, ob schuldig oder nicht, ob alt oder jung, müssen die Vergangenheit annehmen. Wir alle sin...
RICHARD VON WEIZSäCKER
Die Gesamtheit dieser Produktionsverhältnisse bildet die ökonomische Struktur der Gesellschaft, di...
KARL MARX
Dabei waren doch gerade Bücher eins der kostbarsten Geschenke auf Erden. Kunstvoll aneinandergereih...
CARINA BARTSCH
Im frühen Mittelalter, im Anschluss an die Kreuzzüge, entwickelte sich dann die deutsche Alraunsag...
HANNS HEINZ EWERS
Wie es im Zeitalter der Könige naiv gewesen wäre zu glauben, dass der erstgeborene Königssohn der...
J.M. COETZEE
Terror - manchmal offen ausgedrückt, doch meistens stillschweigend erkannt - schleicht sich in die ...
KATHLEEN BARRY
[D]as Denken an sich gilt nicht mehr als Tugend, sondern als Zeitverschwendung. Es wird von speziali...
JULI ZEH
Aber sie halten es für eine Legende!'
'Weil sie es dafür halten wollen. Vielleicht würden si...
KAI MEYER
[W]elcher Verdienst wäre größer als der Mut und das Vertrauen, ja auch die Nächstenliebe, die im...
KAHLIL GIBRAN
Die älteste Sprache, sagt man, sei das Indogermanische, Indo-europäische, das Sanskrit. Aber es is...
THOMAS MANN
Agent Tanner sagte, dass die NSA sich etwas einfallen lasseb will. Anselm und Hannah haben sich eben...
MARTINA ANDRé
Ich würde niemandem raten die Luft anzuhalten ... Abgesehen von der Filmfrage, denke...
RENE AUBERJONOIS
Misstraue jedem Politiker, jedem Regierungs- oder Staatschef, der seine Religion zum Instrument mach...
HELMUT SCHMIDT
In Begleitung von erlesenen Schmerzen.« Rincewind zögerte. Er war ziemlich sicher, die Bedeutung d...
TERRY PRATCHETT
Im Verlaufe nicht nur der ökonomischen, sondern auch der politischen Globalisierung kann das kardin...
HELMUT SCHMIDT
Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

-Goethe-
JOHANN WOLFGANG VON GOETHE
Da kam noch einmal – ein einziges Mal – durch das Schweigen der Nacht das süße Seufzen wieder ...
EDGAR ALLAN POE
auf einem spielplatz im park hat sich ein junges paar auf zwei schaukeln gesetzt und führt ein lang...
DAVID RAMIRER
Auch, wenn ihre Nachbarn litten - solange das Leid nicht bei ihnen selbst Einkehr hielt, zogen sie e...
MARC LEVY
Das Leben war schwierig geworden, es gab nichts Großes, an das man glauben, keine Pflichten, die ma...
JULI ZEH
Die schwere Verwundung Gregors, an der er über einen Monat litt -- der
Apfel blieb, da ihn nie...
FRANZ KAFKA
Geschichten sind die Essenz des Lebens, Apolonia", sagte er, so ernst wie immer, und sie hatte das G...
JENNY-MAI NUYEN
Ich selbst spiele nie Billard, [...],aber ich weiß, dass man den Ball hoch oder tief, rechts oder l...
ROBERT MUSIL
Wenn ich nur ein Telephon habe, der Wald 
wird sich finden! Ohne Telephon kann man nur 
...
KARL KRAUS
Ein Greenhorn schleppt der Reinlichkeit wegen einen Waschschwamm von der Größe eines Riesenkürbis...
KARL MAY
Der Wahnsinn ist nur die Kehrseite der Macht, beide Ungeheuer wurden erschaffen, um einander zu näh...
FAWZI MELLAH
Wenn von zwei ausschließlichen Varianten eine die Katastrophe, die andere das Warten auf die Katast...
JULI ZEH
Bei den Big Five geht es um die fünf Dinge, die man in seinem Leben tun, sehen oder erleben will, b...
JOHN STRELECKY
Jahrtausende lang haben die Menschen nicht herausgefunden, was es mit der Liebe auf sich hat. Wie vi...
STEPHENIE MEYER
Nein, fair ist das nicht, aber dass die Erde sich wie die Hölle anfühlt, liegt an unserer Erwartun...
CHUCK PALAHNIUK
Jeder von uns hat zweierlei Geist. Einen wachen Geist und einen schlafenden Geist. Unser wacher Geis...
PATRICK ROTHFUSS
Aber eins weiß ich mit Sicherheit: Dass wir das Leben führen, für das wir uns entscheiden. Dass w...
LILLY LINDNER
Wenn du mich küsst, Gwendolyn Shepherd, dann ist das so, als würde ich den Kontakt zum Boden verli...
KERSTIN GIER
Aber jede noch so kleine Verbesserung meines Zustandes entfernte mich weiter von George, und in Wahr...
KATE MOSSE
Jahrtausende lang haben die Menschen nicht herausgefunden, was es mit der Liebe auf sich hat. Wie vi...
STEPHENIE MEYER
Was sind das für Konstellationen in der Gegenwart, in denen zufällige oder angeborene Unterschiede...
CAROLIN EMCKE
Diese jungen Menschen hatten keine Wünsche, keine Überzeugungen, geschweige denn Ideale, sie streb...
JULI ZEH
Sich mit diesem oder jenem zu identifizieren, ist also ein normaler Vorgang. Gefährlich wird es, so...
NAVID KERMANI
Das Leben geht weiter.
Manchmal fragte ich mich, ob diese Tatsache nicht das Grausamste an unse...
MAX RHODE
Liebe ist schwer. Liebhaben von Mensch zu Mensch: das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeb...
RAINER MARIA RILKE
in der Fußgängerzone kam Wind auf wie immer Wind aufkommt bei der Suche nach jenem richtigen Ort d...
MARION POSCHMANN
Ich möchte wissen", sagte er vor sich hin, "was eigentlich in einem Buch los ist, solang es zu ist....
MICHAEL ENDE
Über des Propheten Gebein ist jedes Staubkorn
ein Pfeiler von Licht,
Aufrecht von der Ku...
AL-FAITURI
Das gute Buch macht den Menschen einzigartig und befreit ihm aus der Menge. Es gibt ihm die Möglich...
DAVID GROSSMAN
Wenn die Intelligenten einen schlechten Charakter haben, so zeigt sich das, und wenn sie keinen schl...
RICHARD BACHMAN
Wie ich höre, zeigt auch der Himmel eine Leidenschaft für das Neue. Ein Stern wird müde, ein Ster...
ISAAC BASHEVIS SINGER
Religion ist nichts anderes als die Lehre davon, wie man frei von Erkenntnis gehorcht [...].
JULI ZEH
In meinem Krankenzimmer herrschte ein Kommen und Gehen. Ärzte, die Stationsschwester und ihre Schar...
KATE MOSSE
Am Anfang merkt man noch nicht viel davon. Man hat eines Tages keine Lust mehr irgendetwas zu tun. N...
MICHAEL ENDE
Ebenso hilft es der Seele nichts, wenn der Leib heilige Kleider anlegt, wie's die Priester und Geist...
MARTIN LUTHER
Es ist für das Franchise sicher das Ende einer Ära ... Es ist das Ende der Ära von Rick Berman , ...
DOMINIC KEATING
Der Autor muß eine Fülle von Varitionen über das ausgewählte Thema bieten, die Entscheidungsmög...
CARLOS FUENTES
Reiten, reiten, reiten, durch den Tag,
durch die Nacht, durch den Tag.
Reiten, reiten, re...
RAINER MARIA RILKE
Daher ist die Dichtkunst Sache von phantasiebegabten oder von leidenschaftlichen Naturen; die einen ...
ARISTOTLE
Ohne Bedenken brach er das Versprechen, das er sich selbst gegeben hatte. Derlei Schwüre gelten nur...
RICHARD BACH
Es ist für das Franchise sicher das Ende einer Ära ... Es ist das Ende der Ära von Rick Berman , ...
DOMINIC KEATING
Mit deinen Augen, welche müde kaum
von der verbrauchten Schwelle sich befrein,
hebst du g...
RAINER MARIA RILKE
Einerseits überschätzen wir den Andern, andererseits unterschätzen wir ihn und wir überschätzen...
THOMAS BERNHARD
Jedermann sollte wenigstens soviel Philosophie und schöne Wissenschaften studieren, als nötig ist,...
GEORG CHRISTOPH LICHTENBERG
Als ob meine Eltern sich jemals ernsthaft für ihre Nachbarn interessiert hätten oder gar umgekehrt...
BETTINA BELITZ
Wenn wir uns ständig Sorgen darüber machen, was als nächstes kommt, verpassen wir die Chance auf ...
JOHN STRELECKY
Er bestrich sich Stirn und Brust, unwissend, was er aus seinem Zustande machen sollte, und ein unsä...
HEINRICH VON KLEIST
Erlaube," fuhr Meister Abraham fort, "erlaube, mein Johannes, mit dem Just magst du mich kaum vergle...
E.T.A. HOFFMANN
Während ich mir mit Fernsehen und Radio die Illusion von Gesellschaft ins Verlies holte, konnte ich...
NATASCHA KAMPUSCH
Wenn wir uns ständig darüber sorgen machen was als nächstes kommt , verpassen wir die Chance , au...
JOHN STRELECKY

Das verschlug mir für einen Moment die Sprache, ich hatte nicht gedacht, dass es so schlim...
MARTINA RIEMER
Der Schmerz, den wir alle über diesen Verlust empfinden, erinnert mich, erinnert uns, daran, dass, ...
J.K. ROWLING
So sind die Dinge manchmal. Wenn alles am schlimmsten ist, dann wirft der Verstand alles in einen Pa...
RICHARD BACHMAN
Einige Leute« – der kleine Mann blickte skeptisch auf die vorbeiströmende Basismaterie – »ins...
TERRY PRATCHETT
Und wenn ich morgens auf meinem aus dem georgischen Dorf Besch-taschen stammenden Gebetsteppich knie...
JOSEF WINKLER
Zwischen den Zeilen liest man nur, wenn man weiß, wie es ist, umgeben von Worten und Worten die eig...
LILLY LINDNER
Es gefiel ihm nicht, daß ER zurück und auch noch zornig war. Wenn irgend etwas, das Großbuchstabe...
TERRY PRATCHETT
Sie findet den Ausdruck als gemeinsame Verehrung eines Ideals, des Ideals objektiver Wahrheit, Klarh...
LUDWIK FLECK
In Homers Ilias scheint Thetis jedenfalls keine Einwände gegen die Beziehung ihres Sohnes Ac...
YUVAL NOAH HARARI
Kinder machen sich Phantasievorstellungen von ihren Vätern, formen sie sich nach ihren kindlichen B...
SALMAN RUSHDIE
Ich stellte mir seine Gedanken als einen schnellen, schmalen Wasserstrom vor, der sich durch die Fug...
ROBERT HARRIS

More Navid Kermani